Pfaff Heilpraktiker
 ÜBER MICH

 

2017:          Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin

seit 2021:   Paar- und Sexualtherapie (i.A) Institut für Beziehungsdynamiken

2017-2019: Energetische Körperpsychotherapie Institut für Beziehungsdynamiken

2014-2017: Systemische & Lösungsorientierte Therapie (SG), Familientherapie und Beratung Institut für Systemische Impulse

                   u.a. Arbeit als Familienberaterin

2010-2014: Soziale Arbeit (Bachelor) Alice-Salomon-Hochschule

                   u.a. Arbeit mit psychisch kranken Jugendlichen und Lehraufträge zu pädagogischen Themen

2009:          Mediation Pestalozzi-Fröbel-Haus

2007-2010: Erzieherin Pestalozzi-Fröbel-Haus

Jahrgang 1986, Mutter einer Tochter

Was bewegt Menschen zum Sein und zum Handeln? Was beeinflusst ihre Gefühlswelt und wie können wir ein Leben im Einklang mit uns selbst und unseren Mitmenschen führen? Das sind Themen, die mich mein Leben lang beschäftigen. 

Lange Zeit habe ich selbst nach Zufriedenheit und innerer Ruhe gesucht und mich intensiv mit pädagogischen und psychologischen Themen beschäftigt. Die tiefe Auseinandersetzung mit meiner eigenen Kindheit, mit Verhaltensmustern und Verdrängungsstrategien haben mir geholfen, mein Leben nach meinen eigenen Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen zu gestalten.

Viele Jahre habe ich als Erzieherin und Sozialarbeiterin mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien gearbeitet. Heute weiß ich, was für einen großen Einfluss die Themen der Eltern auf ihren Nachwuchs haben und wie sehr sich die Ängste, Sorgen und "Unzulänglichkeiten" der Eltern auf die Lebensgestaltung der eigenen Kinder auswirken. 

 

Diese Erfahrungswerte aus der Praxis verbinde ich in meiner Arbeit mit den Methoden und dem Wissen aus meiner Ausbildung zur systemischen Psychotherapeutin. Ob als Beraterin im Familienzentrum oder als Psychotherapeutin - ich sehe die Probleme der Klient*innen in einem Geflecht aus sozialen Prägungen, Rollenmustern und erlernten Verhaltensweisen. Durch das Integrieren der eigenen Vergangenheit finden wir im Heute die Kraft und die Stärke, uns den eigenen Bedürfnissen und Wünschen zu nähern.